Tuning für Yamaha YZF-R1 98-01

Startseite/Tuning für Yamaha Motorräder/Tuning für Yamaha YZF-R1 98-01
Tuning für Yamaha YZF-R1 98-01 2017-06-11T16:58:17+00:00


Tuning für Yamaha YZF-R1 1998-2001


Anmerkung zum Tuning der Yamaha YZF-R1 ab 1998 bis 2001

  • Die Yamaha R1 hat seit ihrer Vorstellung Ende 1997 für Furore gesorgt.
  • Die serienmäßig vorhandenen 135-138 PS am Hinterrad und die max. 10,4 kg-m Drehmoment sorgen wahrlich für nicht zu verachtenden Vorschub.
  • Allerdings sähen sowohl die Leistungs- als auch die Drehmomentkurve noch viel besser aus, wenn die serienmäßigen Drosselstellen (notwendig, um die Zulassung zum Verkauf, also die Homologation, zu erhalten) entfernt werden und die entsprechende Peripherie angepasst wird.

 …



Das Potential der Yamaha YZF-R1 ab 1998 bis 2001

Welches Potential dieses Motorrad/dieser Motor nach wie vor hat, zeigt das Diagramm unserer eigenen, aufwendigst
getunten 98er Yamaha YZF-R1 mit einem 1.080 ccm Motor (Stand bis Mitte 2006, ab 2007 mit 1.191 ccm!).


     Mit diesem Motorrad hatten wir beim 2004er Tuner GP der Zeitschrift PS

  • die höchste Leistung des kompletten Teilnehmerfeldes (nach EU) 201 PS (n. DIN 210 PS)
  • die mit Abstand homogenste Drehmomentkurve mit (nach EU) 127 Nm (nach DIN 139 Nm)
  • das vollgetankt und mit allen Betriebsflüssigkeiten versehene leichteste Motorrad: 163 Kg
  • Hier der Fahrbericht von PS aus dem Heft 11-2004: KAINZINGER R1 beim ‚PS Tuner Grand Prix 2004‘

 …



Hier die Leistungsdiagramme unserer eigenen Kainzinger getunten Yamaha YZF-R1 mit
zwei verschiedenen Motor -wie Fahrwerkausbaustufen:

Kainzinger Yamaha YZF-R1 mit 1.080 ccm Motor zu Kainzinger Yamaha YZF-R1 mit 1.198 ccm Motor
-mit dem 1.080 ccm Motor: 200,46 PS am Hinterrad und 127,29 Nm maximales Drehmoment
-mit dem 1.198 ccm Motor: 214,04 PS am Hinterrad und 145,46 Nm Maximales Drehmoment

 …Kainzinger_Yamaha_YZF-R1_mit_1.080_ccm_Motor_zu_ Kainzinger_Yamaha_YZF-R1_mit 1.198_ccm_Motor

Wie lautet doch ein kluger Spruch?
Hubraum ist nur noch durch mehr Hubraum zu ersetzen!


Unsere RamAir Box, die 214 PS am Hinterrad perfekt mit Luft versorgt!

Um zu verstehen, welche Entwicklungsarbeit und welcher Aufwand notwendig ist, die vorhandenen 214 PS am Hinterrad im Fahrbetrieb mit der
notwendigen Luft zu versorgen und zusätzlich ab ca. 100 k/mh noch einen Ram Air Effekt zu erzielen hier die Bilder unserer speziellen RamAir Box,
in der die modifizierten 41er Keihin FCR-Vergaser integriert sind!


Unser Kunde und Spezi Urs Weder aus der Schweiz in Brünn 2002
beim Rennen der ProSuperbike Serie in Brünn
(gestorben 2010)

beste Rundenzeit: 2:05,178 im Rennen 1
(hier der Link zum kompletten Bericht vom Motorsport Aktuell, Ausgabe 27/2001)


Motor-„interne“ Bilder von einem unserer Yamaha YZF-R1 Motoren mit 1.198 ccm


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass verbaute und verwendete Tuning-Bauteile oder vorgenommene Tuning-Arbeiten ohne
TÜV-Gutachten / EG-ABE zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des KFZ führen.