PowerCommander III USB und V 2017-05-25T22:39:45+00:00


PowerCommander V (und III USB) als Zusatzmodul für die
Gemischabstimmung vom Motorrad Einspritzanlagen

  • Der PowerCommander von Dynojet, USA, ist ein integriertes Computermodul, das zwischen Kabelbaum und Steuergerät (ECU) der
    PCVEinspritzanlage des Motorrades angeschlossen wird.
  • Allen von uns gelieferten PowerCommandern liegt eine deutsche Bedienungs/Anbauanleitung, ein Verbindungskabel zum PC und eine CD mit der Software und verschiedene Einspritzmappings bei.
  • Die Installation ist in der Regel einfach und dauert nur kurze Zeit.
  • Ein Basismapping ist bereits installiert!
  • Wir empfehlen allerdings grundsätzlich die Erstellung eines individuellen Mappings!
  • Arbeitsweise:
  • Der Microprozessor des Power Commanders sendet die neuen Einspritzdaten zum serienmäßigen Einspritzsystem und man erzielt mit einem guten Mapping eine deutlich verbesserte Gasanahme und meistens eine Leistungssteigerung über den gesamten Drehzahlbereich.
  • Wichtige Hinweise:
  • Sollte es für Ihre Maschine keinen PowerCommander III USB geben, können wir, von wenigen Ausnahmen abgesehen, einen PowerCommander III USB, der für eine andere Maschine gedacht ist, für den gegebenen Fall „umbauen“!
  • Kein TÜV oder ABE, nur für die Rennstrecke geeignet!
  • Wir liefern und verbauen gerne den PowerCommander und stimmen ihn mit unserem Prüfstand Dynojet 250i und der integrierten TuningLink Software präzise ab!


Sprechen Sie uns bei Fragen zum PowerCommander V (PCV) und III USB und der Abstimmung dieser Bauteile an, wir beraten Sie gerne! 

Preise, Lieferzeiten und Abstimm-Termine nach Absprache!
Telefon: 06205-2877-53 und -54
eMail: info@kainzinger.com


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass verbaute und verwendete Tuning-Bauteile oder vorgenommene Tuning-Arbeiten ohne
TÜV-Gutachten / EG-ABE zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des KFZ führen.