Tuning für BIMOTA Motorräder

Tuning für BIMOTA Motorräder 2017-11-05T22:15:25+00:00


Tuning für BIMOTA Motorräder


Dass wir uns seit langer Zeit intensiv mit dem Tuning von verschiedenen BIMOTA Motorrädern beschäftigen, ist bekannt.
Zu welchen Motorleistungen wir Ihrer BIMOTA verhelfen können, entnehmen Sie bitte den folgenden Unterlagen.



    Bitte wählen Sie hier das gesuchte BIMOTA Motorrad aus:

Eine Kundenmeinung, nach einen Kundenhinweis im Internet gefunden!

Leistungsmangel SB6
Das ist eigentlich nur ein Thema für Streckenfahrer. Wenn man immerzu von 750ern und sogar von mancher 600er auf der Geraden abgehängt wird, dann zweifelt man
schnell an den Angaben in den Fahrzeugpapieren. Die SB6 hat leider ohne Modifikationen wirklich nicht die volle Leistung und das spürt man auf der Strecke deutlich.
Hinzu kommt, dass die Gasannahme beim Beschleunigen aus den Kurven heraus, zumindest bei meiner Maschine, recht unwillig war.

Nun gibt es allerlei gut gemeinte Tips zu diesem Thema. Von der Umbedüsung über einen anderen Auspuff, bis hin zur Einspritzanlage haben die Leute offenbar schon
alles probiert und die meisten schienen mir auf den ersten Blick auch ganz zufrieden mit ihren Lösungen. Allerdings berichteten alle von aufwändigen Abstimmarbeiten.
Als mich dann ein SB6 Fahrer in Hockenheim fragte, wieso meine Maschine so gut geht, obwohl ich damals noch gar nichts daran gemacht hatte, wurde mir klar, dass
das Thema wohl ziemlich schwierig ist. Statt nun die ganze Saison am Motor herum zu basteln, ließ ich die Motorkur vom Fachmann machen. Mit kleineren Änderungen
am Ansaugtrakt, einer Batterie Flachschschiebervergaser ( 41er Keihin ) und einem neuen Auspuffkrümmer wurde der Leistungsmangel meiner SB6 inzwischen nachhaltig
behoben. Das Tuning machte Herbert Kainzinger im Winter 2002/2003.
Es hat mich zwar ein kleines Vermögen gekostet, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, zumal ich am Innenleben des Motors nichts verändern musste.
Die Abstimmung ist auch uneingeschränkt straßentauglich, d.h. kein Leistungsloch, volles Drehmoment von unten heraus und ein Spritverbrauch, der nicht wesentlich
über dem des Serienzustandes liegt ( ca. 6 Liter /100 km bei zügiger Landstraßenfahrt ).

http://www.tuningbike.de/bike/tuningbike_leistung_sb6.htm


Ein wichtiger Hinweis in eigener Sache!

  • Wir haben schon sehr viele unterschiedliche Bimota Motorräder „bearbeitet“!
  • Generell stellt sich für uns immer die Frage bezüglich der optimalen Balance zwischen der Arbeit an Kunden-Aufträgen und der Arbeit an unseren Webseiten.
  • Resultat: Die Arbeit an bestehenden Kundenaufträgen geht generell vor!
  • Daher sind viele Beiträge zu diversen Modellen nicht zu finden -was wir bedauern!
  • Sollten Sie hier noch keinen Beitrag zu Ihrem Motorrad finden mailen Sie uns unter info@kainzinger.com doch einfach Ihr Anliegen zu dem betreffenden Motorrad oder rufen uns unter 06205-2877-53 oder 54 an!
  • Können Sie uns nicht sofort per Telefon erreichen sind wir mit diffizilen Motorarbeiten beschäftigt, auf dem Prüfstand tätig oder arbeiten an dieser Webseite bzw. an unserem Web-Shop! Bitte mailen Sie uns dann entsprechend, wir rufen tatsächlich so schnell wie möglich zurück!
  • Wir bitten all dies zu berücksichtigen!


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass verbaute und verwendete Tuning-Bauteile oder vorgenommene Tuning-Arbeiten ohne
TÜV-Gutachten / EG-ABE zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des KFZ führen.