Motorsport Aktuell Ausgabe 26/1992

Motorsport Aktuell Ausgabe 26/1992 2017-03-18T16:40:06+00:00

GP in Hockenheim

Stefan Kurfiss, Ersatzfahrer im Zwafink-Team, bekam von Herbert Kainzinger ein paar schnelle Teile und brauste als Wild-Card-Fahrer zu seinem besten GP-Ergebnis – Platz 8. Das beste Ergebnis für Yokohama in dieser Klasse. „Mit diesem Resultat habe ich ehrlich nicht gerechnet“, strahlte der Pforzheimer, der 1990 in Assen schon Neunter war. „Den Start habe ich ein bisschen verhaut, aber in den ersten Runden konnte ich gut aufholen. Und was ich vor fünf Wochen beim EM-Lauf falsch gemacht habe, habe ich heute korrigiert. Ich bin in meiner Gruppe als Vierter aus der Ostkurve gefahren, habe mich dann angesaugt und bis zum Motodrom einen nach dem andern geschnappt. Und im Motordrom kommt sowieso keiner vorbei“.