Tuning für Triumph Rocket III / Motorrad-Tuning Projekt

Startseite/Tuning für Triumph Rocket III / Motorrad-Tuning Projekt
Tuning für Triumph Rocket III / Motorrad-Tuning Projekt 2017-06-06T14:12:08+00:00


Tuning für Triumph Rocket III
Ein Motorrad Tuning Projekt von Kainzinger aus dem Jahre 2010


Die Zuschrift des Triumph Rocket III Kunden nach etwa drei Wochen Fahrzeit
(eMail vom So, den 04.07.2010)

Hallo Herr Kainzinger,
nach den Umbauarbeiten (mit einer 3-2 Auspuffanlage und Abstimmungsarbeiten) meiner Triumph Rocket III von Ihnen, ist sie nicht mehr wieder zu erkennen.
Sie haben Ihr Versprechen gehalten.
Denn sie geht wörtlich wie die Sau und die Krönung ist die 3-2 Auspuffanlage mit ihrem dumpfen Sound dazu.
Den Bericht der auf Ihrer Homepage steht, kann ich nur bestätigen.
Also nochmals Danke und ein Lob an alle die an meiner Rocket beteiligt (gearbeitet) haben.
Sollte ich wieder einmal an ein Motorrad was vorhaben, dann sehen wir uns auf jeden Fall wider.

Viele Grüsse
Johann Sch.


Eine Rocket III Tuning Aktion, die sich wahrlich lohnte!

     Der Besitzer dieser Maschine wollte einen deutlichen Leistungsschub ohne Motoreingriff!

So war der Arbeitsauftrag eigentlich klar!
Unsere Arbeit wird rein peripherer Natur sein, also Verbau von folgenden Bauteilen und Erledigung folgender Arbeiten:

  • Individuell gefertigte VA-Krümmeranlage mit zwei ABE Schalldämpfern und inkl. zweier Kats
  • Modifikation des Luftfilterkastens
  • Abstimmung der Gemischzusammensetzung per Powercommander

Die Auswahl der beiden Schalldämpfer war schlussendlich die Hürde, die es zu nehmen gab, da einerseits die Optik der Dämpfer
zum Motorrad passen musste und zudem die ABE-Dämpfer -wenn überhaupt- keine Leistung in Relation zu den Dämpfern mit
herausgenommenen DB-Eatern „schlucken“ sollten.

Zwei zu verbauende Kats waren auch Pflicht!

     Das Ergebnis unserer Leistungsmessungen nach der erfolgten Abstimmung hat uns dann doch selbst überrascht.

Nicht nur der Leistungs- und Drehmomentgewinn von 27,56 PS am Rad und über 13 Nm überraschte uns, sondern auch die gute Gasannahme
bereits schon unterhalb von 1.000 U/min. sowie der massive Leistungszuwachs im mittleren Drehzahlbereich.

     So sind bei 4.500 U/min. plus 18,56 PS am Hinterrad zu verzeichnen und über 29 Nm Drehmoment mehr zu messen!
     Die Messkurven sprechen für sich!

     Und dies alles mit TÜV legalen Schalldämpfern!

     Die Entfernung der DB-Eater „brachte“ gerade mal knapp 1PS „Mehrleistung“!


Bilder der an der Triumph Rockett III verbauten Krümmeranlage und Schalldämpfer


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass verbaute und verwendete Tuning-Bauteile oder vorgenommene Tuning-Arbeiten ohne
TÜV-Gutachten / EG-ABE zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des KFZ führen.