Suzuki GSXR 1000 K5/K6

Startseite/Suzuki GSXR 1000 K5/K6
Suzuki GSXR 1000 K5/K6 2017-06-01T18:56:40+00:00


Suzuki GSXR 1000 K5/6 für den Rennstreckenbetrieb
Ein Motorrad Tuning Projekt bei Kainzinger aus dem Jahre 2007/2008

Diesen Auftrag erhielten wir im September 2007!

Die Maschine wurde für den Umbau bei uns angeliefert!

Die Maschine war bereits fahrwerkstechnisch stark aufgerüstet, musste aber nach einem Rennstreckenunfall
gründlich auf korrekte geometrische Daten überprüft werden!


Die mit dem Kunden abgestimmten Umbaumaßnahmen/Arbeiten an der GSXR 1000 aus 06

     Motor:

  • Motortuning auf ca. 200 PS am Hinterrad
  • Erhöhung des Hubraumes und der Verdichtung durch Verwendung von speziellen Sportkolben mit 75 mm Durchmesser
  • Komplettbearbeitung des Zylinderkopfes/Ventile
  • Verbau der auf ein Sportprofil umgeschliffenen und plasmanitrierten Seriennockenwellen
  • spezielle Ventilfedern mit Ventilkeilen
  • Sondersteuergerät (ECU) mit Race Kabelbaum
  • spezielle Ansaugtrichtern
  • BMC Filtereinsatz

     Gewichtsreduzierung:

  • Carbontank
  • Carbonverkleidung, Sitzbank, VR und HR Kotflügel (wie an unserer 2007er Tuner GP Maschine, mit Lackierung)
  • Carbon-Amaturenträger
  • Carbon Rahmenschutz
  • Hinter- und Vorderachse und Schwingenlagerachse aus Titan mit Al-Kontermuttern
  • Leichte, dünne Verkleidungsscheibe

     Sonstiges:

  • Geometrische Überprüfung des Fahrzeuges nach Rennstreckenunfall und wenn notwendig die Korrektur der Geometrie
  • Schalthalbautomat
  • Zündmodul + Schaltsensor


Bilder vom Fahrwerk und Motorneuaufbau und der Titanachsen der Suzuki GSXR 1000 K6


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass verbaute und verwendete Tuning-Bauteile oder vorgenommene Tuning-Arbeiten ohne
TÜV-Gutachten / EG-ABE zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des KFZ führen.