Tuning für BMW R 1200 GS ab 2004

Tuning für BMW R 1200 GS ab 2004 2016-10-23T17:17:11+00:00

Tuning für BMW R 1200 GS (ab 2004)

Hinweis!

Wir haben für diese Maschine noch kein individuelles Programm erstellt, können Ihnen aber dafür hochwertige Produkte liefern,
diese auch verbauen und eine Gesamtabstimmung vornehmen!

Auf Wunsch erhalten Sie ein individuelles Angebot!


Sprechen Sie uns bei offenen Fragen an, wir beraten Sie gerne!
Preise und Lieferzeiten sowie Abstimm-Möglichkeiten auf Anfrage!
Telefon: 06205-2877-53 und -54
eMail: info@kainzinger.com

Mail einer Kundin vom 02.09.2009, deren R 1200 GS wir per PowerCommander zylindersequentiell abstimmten!


Hallo Herr Kainzinger,
bin über den Nordschwarzwald nach Hause und hab’s vor dem großen Regen gerade noch in die Garage geschafft.-Erste Rückmeldung: was ich erhofft habe, hat sich im wesentlichen erfüllt. (Leider fehlt mir die einschlägige, technisch versiert klingende Terminologie. Hab halt nur mein paar hunderttausend -km-altes Popometer…). –Also, die GS ist deutlich williger und nicht mehr so zäh am Gas, rennt richtig leicht, drückt mit Power „aus dem Eck“ und teilt spürbar weniger Gas-auf/ Gas-zu-Schläge aus, die bis jetzt den Spaß an schnellen Kurvenwechseln verdarben. Bisher notwendige Überlegungen „bring ich sie jetzt im zweiten angestrengt oder im dritten Gang schwachbrüstig um die Kurve/Kehre“ fielen locker zugunsten des höheren Gangs aus. Fahren durch 30er-Zonen geht auch einigermaßen ruckelfrei, usw. … Und dass aus einer GS keine Speed Triple wird, ist eh klar.
Okaaay – billig war’s nicht; und ob’s Preis-wert war – dafür fehlt mir der Vergleich. Auf jeden Fall hat’s schon auf den ersten Kilometern Spaß gemacht. Und darum ging’s ja in der Hauptsache.Erst mal herzliche Grüße aus Stuttgart,
Marlene R.P.S. Mailen Sie mir doch bitte noch das Prüfstandsprotokoll. Danke!
 
 

     BMW R 1200 GS Tuning -ohne Motoreingriff!

  • Viele BMW Fahrer, die eine R 1200 GS fahren, fühlen sich in Sachen Drehmomentverhalten wie Motorleistung benachteiligt!
  • Tatsache ist, dass diese Maschine ein (serienmäßig) nicht realisiertes Potential hat!
  • Und dieses Potential ist ohne Motoreingriff realisierbar!
  • Würden Ihnen ca. 98 PS am Hinterrad und ein plus von etwa 9 Nm Drehmoment auch gefallen?
  • Wir erreichten diese Werte rein durch die Abstimmarbeit mittels PowerCommander!
  • An der angelieferten Maschine waren folgende Teile bereits verbaut:
  • K/N Filtereinsatz
  • SR-Racing Komplettanlage mit ABE Dämpfer
  • Wir installierten keinen Serienpowercommander, da es für diese Maschine keinen gibt, sondern einen von uns „handgestrickten“ Bausatz!
  • Das Leistungsplus durch eine aufwendige, individuelle Abstimmung des PowerCommanders mittels unseres Prüfstandes Dynojet 250i und der Tuning Link Software ergab ca. 11 PS und ca. 9 Nm Drehmoment mehr am Hinterrad!
  • Nutzen auch Sie unser Know-How!
 

Leistungsdiagramme

  • Hier die dazugehörenden BMW R 1200 GS Leistungskurven!
  • ACHTUNG!
  • Alle Leistungsangaben sind Werte am Hinterrad!
 
 bmw_r1200gs_86.91_ps_zu_98.65_ps_am_hinterrad

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass verbaute und verwendete Tuning-Bauteile oder vorgenommene Tuning-Arbeiten ohne
TÜV-Gutachten / EG-ABE zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des KFZ führen.